FAQ

Sie benötigen individuelle Hilfe zur Software? 

Dann nutzen Sie das in der Software integrierte Support Ticketsystem.



Fehlermeldungen beim Kassenstart


1. Wieso startet meine Kasse mit der folgenden Fehlermeldung?

System.TimeoutException: Timeout bei Schreibvorgang überschritten.

         bei System.IO.Ports.SerialStream.Write(Byte[] array, Int32 offset, Int32 count, Int32 timeout)

         bei System.IO.Ports.SerialPort.Write(Byte[] buffer, Int32 offset, Int32 count)

   bei Afono365.Handel.OposClasses.Display.ClearDisplay()

   bei Afono365.Handel.AppFormulare.FrmMain.InitPOSDevices()

   bei Afono365.Handel.AppFormulare.FrmMain.DoLogin(Object sender, EventArgs e)

   bei Afono365.Handel.AppComponents.Login.LoginManager.DoUserLogin()

   bei Afono365.Handel.AppComponents.Login.LoginManager.OnClick_Login(Object sender, EventArgs e)

   bei System.Windows.Forms.Control.OnClick(EventArgs e)

   bei DevExpress.XtraEditors.BaseButton.OnClick(EventArgs e)

   bei DevExpress.XtraEditors.BaseButton.OnMouseUp(MouseEventArgs e)

   bei System.Windows.Forms.Control.WmMouseUp(Message& m, MouseButtons button, Int32 clicks)

   bei System.Windows.Forms.Control.WndProc(Message& m)

   bei DevExpress.Utils.Controls.ControlBase.BaseWndProc(Message& m)

   bei DevExpress.Utils.Controls.ControlBase.WndProc(Message& m)

   bei DevExpress.XtraEditors.BaseControl.WndProc(Message& msg)

   bei System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.OnMessage(Message& m)

   bei System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.WndProc(Message& m)

   bei System.Windows.Forms.NativeWindow.Callback(IntPtr hWnd, Int32 msg, IntPtr wparam, IntPtr lparam)


Lösung:


Überprüfen Sie vor dem Start der Software, ob der in der Kassensoftware bereits eingerichtete Bondrucker und gegebenenfalls das Kundendisplay angeschlossen und eingeschalten sind. 


Eventuell ist ein Windowstreiber für den Bondrucker aktiv, der diesen Port ggf. blockiert (dies würde einen erforderlichen Neustart des PC erklären). Die Fehlermeldung zeigt einen Hinweis auf einen zugeordneten, jedoch nicht vorhandenen ComPort. Dieser Port muss deinstalliert werden bzw. zumindest die ComPort-Zuordnung gelöscht werden. Hier ist die Art des Bondruckers entscheidend.



2. Wieso gibt die TSE auf den Bons die Uhrzeit mit einem Zeitversatz zur PC-Zeit aus?


Die TSE berechnet selbständig den Zeitstempel für den Ausdruck auf Basis der UTC*.
Damit ist die TSE-Zeit unabhängig von der am PC manuell eingestellten oder automatisch übernommenen Systemzeit.

Die Synchronisierung dieser TSE-Zeit mit der UTC erfolgt automatisch bei jedem Start der Kassensoftware.


*UTC: Die koordinierte Weltzeit (englisch Coordinated Universal Time, französisch Temps universel coordonné), kurz UTC, ist die heute gültige Weltzeit.



3. Wie kann ich einen Wechsel (Umzug) einer aktiven Lizenz vornehmen?


1. Möglichkeit: 

über die Einstellungen in Stammdaten > Firma/Mandant Einstellung > Filialen & Clients > Filiale zuweisen / neue Lizenz hinzufügen / Lizenz entfernen

(Siehe Eigenverwaltung der Softwarelizenzen unter Lizenzverwaltung)


2. Möglichkeit: 

Wenn die Lizenz aus verschiedenen Gründen nicht über die Lizenzverwaltung (siehe Möglichkeit 1) deaktiviert werden kann, besteht die Möglichkeit diese direkt umziehen zu lassen. Dabei erfolgt die Eingabe der Lizenznummer, die Bestätigung mit Aktivieren und der Lizenzumzug wird mit Ja bestätigt.